Homepage-Radio - Musik, die uns inspiriert.

Columbus was wrong

"
Erzählen Sie uns über die Band:
 
Wir sind eine Akustikpunk-Band aus Trier, der ältesten Stadt Deutschlands und das in der nicht ganz so klassischen Rockbesetzung von Akustik- und E-Gitarre, Schlagzeug und Kontrabass.
 

 
Wie entstand der Name "Columbus Was Wrong" bzw. wie sind Sie darauf gekommen?
 
Der Name entstammt dem Text des Songs "Radio" von Alkaline Trio, eine meiner Lieblingsbands. Ursprünglich sollte er für eine Jawbreaker/Alk3-Coverband verwendet werden, aus der aber nie etwas geworden ist. Ist mit den Jungs aber abgesprochen, dass er nun für diese Band verwendet werden darf.
 

 
Seit wann exestiert die Band?
 
Angefangen hat es als Soloprojekt im April 2012. Da immer wieder Freunde, in dem Fall Tristan und Freddy an der Gitarre bzw. Kontrabass bei Auftritten als Begleitung dabei waren, haben wir nun eine Band draus gemacht und mit Michi am Schlagzeug die perfekte Ergänzung gefunden. Die erste "Full Band Show" fand am 25.3.13 in Primstal im Saarland statt.
 

 
Welche Art von Musik machen Sie?
 
Kurzum: deutschsprachigen Akustikpunk, mal ruhig, mal auf die Fresse. Manche Menschen verwenden die eigens für uns erschaffene Bezeichnung "Gediegen-Core". 
 

 
Welche Ziele haben Sie mit der Band vor?
 
Bei alledem, was ansteht: so oft es geht zusammen auftreten, neue Menschen kennenlernen und die Welt bereisen!
 

 
Wird es Konzerte von Ihnen geben?
 
Es stehen in naher und fernerer Zukunft einige Konzerte an und es werden hoffentlich noch mehr. Wo und wann diese stattfinden propagieren wir bevorzugt über unsere Seiten der gängigen sozialen Netzwerke.
 

 
Wo kann man Ihre Lieder bzw. Alben kaufen?
 
Die erste Demo gibt es als Gratis-Download auf Bandcamp und die im Januar erschienene EP natürlich auf den Konzerten oder per Mailanfrage. Im Sommer werden wir das Studio entern, um mit ganzer Band eine weitere EP aufzunehmen, die wir dann natürlich auch mit im Gepäck haben werden.
 

 
Betreiben Sie die Band aus Spaß, oder gibt es andere Gründe?
 
In erster Linie ist es Spaß, zusammen mit Freunden in einer Band zu spielen. Wenn die Musik der Welt da draußen gefällt und wir die Chance bekommen, auch überregional Shows zu spielen, sind wir glücklich!

Ein großes Dankeschön für Ihre ausführlichen Antworten.
Maxim Berdichevskiy

Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"